Informationsnachmittag für die Aufnahme 2017/18:
(=Tag der offenen Tür!)

 

18. November 2016 - 16:00 und 19:00 Uhr

 


Öffnungszeiten Verwaltung/Sekretariat während der Anmeldefrist:


20. Februar bis 03. März 2017 
(Außer Faschingsdienstag 28.02.!)

MO-DO     07:45 – 12:00 Uhr
                  12:30
15:30 Uhr

FR             07:30 12:30 Uhr

 

 

Zur Anmeldung benötigen wir folgende Dokumente:

 


Die Anmeldung ist nur an einer Schule möglich und zwar an der Erstwunsch-Schule.

 

Die Erziehungsberechtigten unterschreiben die Schulnachricht auf der Rückseite.

 

Mit der Anmeldung sind bis zu 6 Schulen auf der Rückseite der Schulnachricht zu reihen.
Die Erstwunsch-Schule bestätigt die Anmeldung auf dem Original der Schulnachricht.
Die Schule behält nur die Kopie, das Original kann gleich wieder mitgenommen werden.

 

Die Reihung bei der Aufnahme erfolgt auf Grund der Noten der Semesternachricht (nicht nach Zeitpunkt der Abgabe!).

 

Die vorläufige Zuweisung eines Schulplatzes erfolgt für alle berufsbildenden mittleren und höheren Schulen bis Freitag, 17. März 2017.
Die Briefe werden dann ab Mittwoch, 22. März 2017 verschickt.

 

Sie erhalten von uns eine Benachrichtigung über die vorläufige Aufnahme. Wenn Ihre Tochter bzw. Ihr Sohn nicht bei uns aufgenommen werden kann, wird die Anmeldung über den Landesschulrat automatisch an die nächstgereihte Schule weitergereicht.

 

Die vorläufige Aufnahme ist für beide Teile verbindlich. Der Schulplatz ist fix, wenn die gesetzlichen Aufnahmevoraussetzungen im Jahreszeugnis erfüllt sind.


 

Abgabe des Jahreszeugnisses

Das Jahreszeugnis ist von jenen Schüler/innen, die einen vorläufig zugewiesenen Schulplatz haben, am

Freitag, 07. Juli 2017, 07:30 bis 13:00 Uhr und am

Montag, 10. Juli 2017, 07:30 bis 12:00 Uhr und 12:30 bis 15:30 Uhr,

in der Schule abzugeben.

 

Weitere Informationen finden Sie unter: https://ssl.schulanmeldung.at/