< Yes, we Cannes!
30.09.2017 15:57 Alter: 72 days
Von: Laura Meitner, 5C

Sprachwoche in Barcelona

23.9. – 30.9.2017


Logbucheintrag Nr. 1, Sonntag 24.9.
Nach einer 14-stündigen Fahrt sind wir im wunderschönen Barcelona angekommen. Nach dem Kennenlernen unserer Gastfamilie genossen alle die Sonne am Strand und ließen den Abend bei spanischem Essen ausklingen.
Over and Out.


Logbucheintrag Nr. 2, Montag 25.9.
Nach vier Stunden Spanischkurs ging es weiter zu einer Stadtführung quer durch Barcelona City. Mit weiteren circa einer Million Besuchern genossen wir das 40-minütige Klangfeuerwerk auf dem Plaza Espanya.
Over and Out.


Logbucheintrag Nr. 3, Dienstag 26.9.
Nach weiteren vier Stunden Spanischkurs machten wir eine Stadtrundfahrt unter anderem zum Park Güell, zur Sagrada Familia und weiteres mehr. Nach einer anstrengenden Shoppingtour beendeten wir den Tag mit einem Abendessen.
Over and Out.


Logbucheintrag Nr. 4, Mittwoch 27.9.
Nach nur drei Stunden (Gott sei Dank) Unterricht bekamen wir eine Führung in der Sektkellerei Freixenet inklusive Verkostung. Nach einer kurvenreichen Busfahrt erreichten wir das Kloster Montserrat. Mit einer guten Paella als Grundlage ging es weiter zum Strand zu einer anstrengenden „Flunky-Ball“ Partie. Den Abend ließen wir in einer Disco ausklingen.
Over and Out.


Logbucheintrag Nr. 5, Donnerstag 28.9.
Nach quälenden 4 Stunden Schule genossen wir den sonnigen Strand und das erfrischenden Meer. Als krönenden Abschluss genossen wir mit unserem Klassenpapa Tapas und Sangria.
Over and Out.


Logbucheintrag Nr. 6, Freitag 29.9.
Nach den letzten vier Stunden Spanisch begann die anstrengende Heimreise, mit einem kurzen Kulturzwischenstopp im Dalí-Museum, welchen wir uns mit „Churros con Chocolate“ versüßten.
Over and Out.