< «Once you have eliminated the impossible, only the possible remains.» Sherlock Holmes
10.03.2017 16:34 Alter: 276 days
Von: Lea Engelmann, Lea-Sophie Knobelspies, 1A

Fasten

Nicht nur eine Zeit des Verzichts, sondern auch des Innehaltens und der Besinnung


Fasten wird in unserer Gesellschaft vielfach auf eine Zeit reduziert, in der auf Konsumgüter oder liebgewonnene Gewohnheiten verzichtet wird. Ein Innehalten und eine bewusste Auseinandersetzung mit dem eigenen Glauben spielt dabei meist eine untergeordnete Rolle.
Die Schülerinnen der 1A, 3C und 4B hatten in Religion daher die Möglichkeit, mit Hilfe eines Lernspiels, über ihren Glauben nachzudenken. Auf zahlreichen Kärtchen waren verschiedene, meist religiös geprägte Wörter abgebildet, mit denen die Schülerinnen Sätze bilden sollten. Ziel war es, sich mit seinem Glauben auseinanderzusetzen, herauszufinden, welche Bedeutung Gott für jede Einzelne hat, und über die Wortpins in Kleingruppen zum eigenen Glauben ins Gespräch zu kommen. Es ergaben sich viele verschiedene Sätze und das Spiel war eine interessante Erfahrung.